RKV Denkendorf
08.02.2020

Radball - Jugend in Hardt

Saisonabschluss für Leon Binder und Felix Bauer mit 9 Punkten


Letzter Spieltag der Jugendmannschaft Leon Binden und Felix Bauer in Hardt.

Zu ihrem Saisonabschluss reisten Leon Binder mit Ersatzspieler Michi Luik der für den erkrankten Felix Bauer einsprang nach Hardt in den Schwarzwald.Da zwei Teams krankheitsbedingt fehlten, blieb nur ein Minispieltag von fünf Spielen übrig, von denen vier mit Denkendorfer Beteiligung war.

In ihrer ersten Begegnung trafen unsere Jungs auf den Gastgeber Hardt. Nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten kamen Leon und Michi immer besser ins Spiel und gewannen verdient mit 7:0.


Nach 5 minütiger Pause mussten Leon und Michi gegen Sulgen 1 ran. Auch dieses Spiel  konnten unsere Jungs Dank konzentrierter Spielweise mit 4:1 gewinnen.

Nun hatten Leon /Michi ein Spiel Pause, bevor Sie gegen die Spielgemeinschaft Prechtal/Langenschiltach antreten mussten.In einem sehr spannenden Spiel mussten sich unser Jungs am Ende leider mit 2:3 geschlagen geben.

Nach einen nochmaligen 5 minütigen Pause ging es dann gegen das Team Sulgen 2. Die größte Schwierigkeit lag nun darin sich nach dieser Dauerbelastung nochmals zu konzentrieren. Aber Leon und Michi liesen auch in ihrer letzten Partie  nichts anbrennen und gewannen verdient mit 7:3.

Ein kurioser Spieltag, bei dem unser Team mit neun Punkten die Heimreise antreten konnte.

Ersatzspieler Michael hat seine Aufgabe gut gemacht und gemeinsam mit Stammspieler Leon, der ebenfalls überzeugte, einen tollen Spieltag abgeliefert.