RKV Denkendorf
01.02.2020

Radball - Jugend in Gärtringen

Schwere Aufgaben für Felix Bauer und Leon Binder


Am vergangenen Samstag spielte unsere Jugend Mannschaft Leon Binder und Felix Bauer in Gärtringen. Gegner an diesem Spieltag allesamt Teams aus der Tabellen Spitze. Zielsetzung deshalb war es sich möglichst teuer zu verkaufen, und um es schon vorweg zu nehmen dieses Ziel wurde erreicht.

Im ersten Match gegen Reutlingen waren unsere Jungs stets auf Augenhöhe mit Reutlingen. Überlegen war Reutlingen nur in einem Punkt, nämlich "taktische Fouls". Das war aber leider ausschlaggebend für den Ausgang des Spieles, zwei mögliche taktische Fouls mehr wären zwei Gegentore weniger gewesen. Was das bei einem Endstand von 2:3 bedeutet hätte kann sich jeder selbst ausrechnen.

Eine Superleistung boten unsere Denkendorfer Jungs im Spiel gegen den Tabellenführer Gärtringen 1. Mit viel Kampfgeist und taktischen Geschick schafften es Felix und Leon diese Partie lange offen zu gestalten und mußten sich erst ca. 30 Sekunden vor Ende mit dem 4:2 Treffer von Gärtringen geschlagen geben.

Ähnlich stark war auch das Team Gärtringen 3, welches der nächste Gegner für unsere Jungs war. Auch hier hängten sich unsere Jungs wieder voll rein. Diesmal wurde der Kampfgeist auch belohnt und Felix und Leon schafften es einen Punkt aus Gärtringen zu entführen, Endstand 2:2.

Ein Punkt aus drei Spielen hört sich nach nicht viel an, aber angesichts der Gegner war der Auftritt von Felix und Leon ein Erfolg für den RKV und sie dürfen stolz auf die gezeigten Leistungen sein.

  • Denkendorf    :    Reutlingen           2:3
  • Denkendorf    :    Gärtringen 1        2:4
  • Denkendorf    :    Gärtringen 2        2:2