RKV Denkendorf
30.11.2019

Radball Schüler A in Denkendorf

Michael Luik und Mick Lichy mit sehr guten Spieltag


Einen sehr guten spielerischen Spieltag absolvierten Michael Luik und Mick Lichy vor heimischem Publikum. Aufgrund des verletzten Teams aus Karlsruhe waren den beiden Denkendorfer Jungs schon 3 Punkte sicher.

Im Spiel gegen Wimsheim starteten die Beiden sehr konzentriert. Im gesamten Spiel ließen die Beiden so gut wie nichts zu und gewannen verdient mit 3:1 gegen das ausser Konkurrenz starteten Teams.

Im Spiel gegen Wendlingen dominierten Mick und Michael ebenfalls. Durch gutes zusammen Spiel gelang den Joungstern ebenfalls ein 3:1 Sieg.

Im Spiel gegen Graben zeigten Luik/Lichy eine kämpferische Leistung und erspielten sich ein 0:0 Unentschieden. In diesem Spiel hatten sie das Glück auf ihrer Seite.

Im letzten Spiel gegen Hofen drehte sich das Glücksrad zu Gunsten der Hofener. Das Hofener Team ging Anfang der 2.HZ mit 3:1 in Führung. Mit mehreren sehr guten ausgespielten Angriffen gelang es den Denkendorfer Jungs nicht aufzuschließen. Am Ende wäre ein Unentschieden drin gewesen. Durch die vergebenen Chancen blieb es aber beim 1:3 gegen Hofen.