RKV Denkendorf
31.03.2019

Radball - Baden-Württembergische Meisterschaft der Schüler B

Michael Luik und Mick Lichy erreichten hervorragenden 4.Platz


Michael Luik und Mick Lichy spielten am vergangenen Samstag und Sonntag die Baden-Württembergische Meisterschaft vor heimischem Publikum in der gut besuchten Löcherhalden Turnhalle.  

Die Teams aus Gärtringen, Wallbach, Weil im Schönbuch, Graben, Hofen, Reichenbach und Langenschiltach waren neben unserem heimischen Team die Kontrahenten um den Landesmeistertitel.

Mick und Michi starteten mit einem Auftaktsieg gegen Hofen.

Auch in ihrem zweiten Spiel überzeugten Michi und Mick gegen Langenschiltach.

Im Spiel gegen Graben konnten die Beiden nicht ihre gemeinsamen Stärken ausspielen und somit mussten sie sich gegen Graben geschlagen geben.

In Ihrem nächsten Spiel gegen Reichenbach konnten sie wieder zu ihrer gewohnten Stärke zurückfinden und gewannen hier souverän.

Am Sonntagmorgen hieß der erste Gegner Gärtringen. Hier spielten Michael und Mick taktisch sehr stark, leider konnten sie ihre erspielten Möglichkeiten nicht nutzen und verloren hier gegen den späteren Zweitplatzierten.

Gegen Wallbach, dem späteren Landesmeister, erkämpften sich Mick und Michi in einem nervenaufreibenden Spiel ein verdientes Unentschieden.

In ihrem letzten Spiel gegen Weil im Schönbuch ließen die beiden Youngster nichts mehr anbrennen und gewannen souverän.

Am Ende belegten die Jungs einen hervorragenden 4.Platz.  Somit bestreiten sie das Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft in Gärtringen am 13.04.2019!

  • DD:Hofen 3:2
  • DD:Langenschiltach 2:0
  • DD:Graben 0:3
  • DD:Reichenbach 5:0
  • DD:Gärtringen 1:3
  • DD:Wallbach 1:1
  • DD:Weil im Schönbuch 5:0