RKV Denkendorf
23.02.2019

Radball Schüler B in Wendlingen

Michael Luik und Mick Lichy sind Staffelsieger


Denkendorf1 in der Besetzung Mick Lichy/ Michael Luik sind bei den Schüler B in der Staffel3 uneinholbar auf dem 1.Platz. Somit sind die Joungster automatisch qualifiziert für die Baden-Württembergische Meisterschaft.

Gegen Wendlingen lief es leider nicht so gut. Sie gingen mit 1:0 in Führung. Doch wir gaben nicht auf und machten den 1:1 Ausgleich. Aufgrund vieler Fehler verloren wir das Spiel mit 1:5 unter.
Gegen Hofen den 2. Platzierten ging es zur Sache. Wir wussten wir müssen gewinnen. Es war ein ausgeglichenes Spiel und zur Halbzeit stand es 0:0. Wir pressten sie in der 2. Halbzeit immer weiter in ihre Hälfte und erzwangen nach einer Ecke das 1:0 und so war auch der Entstand 1:0.
Gegen Wimsheim mussten wir gewinnen, den dann waren wir direkt für die BaWü qualifiziert. Wir schoßen Tor für Tor und zur Halbzeit stand es schon 3:1 für uns. Wir machten weiter wie wir aufgehört hatten Endstand war 6:1.

Denkendorf2
, Pablo Geyer/Berhan Istif, belegen am Ende der Saison den letzten Platz, spielten aber eine tolle Saison, da sie erst seit ca. 1 Jahr Radball trainieren.

Da Niederstotzingen am Samstag nicht antrat, erhielten die Beiden 3 Punkte aus diesem Match. Im Spiel gegen Wendlingen verloren Geyer/Istif zwar mit 1:5 hielten aber gut dagegen. Gegen Hofen1 konnten die Jungs leider kein Tor erzielen obwohl sie ihre Chancen hatten. Am Ende mussten sie sich gegen den Tabellen 2. aber mit 0:4 geschlagen geben.