RKV Denkendorf
16.02.2019

Radball - Schüler B in Wimsheim

Denkendorf 1 Mick Lichy und Michael Luik auf Platz 1


Denkendorf 1 Mick Lichy und Michael Luik

Das erste Spiel gegen Karlsruhe 1 wurde durch großen Kampfgeist mit 3:1 gewonnen.

Vor dem zweiten Spiel gegen Karlsruhe 2 hatten unsere Jungs sehr viel Respekt denn die hatten bisher alle Spiel gewonnen. Durch großen Einsatz in den Zweikämpfen ging es hin und her. Am Ende ging ein spannendes Spiel leistungsgerecht 4:4 aus.

Im letzten Spiel gegen Waldrems schlugen unsere Jungs mit schnellen Toren in der 2. Halbzeit zu. Dies führte zu einen überlegenen Sieg mit 5:1 Toren.

Denkendorf 2 Pablo Geyer und Bergan Istif

Gegen die starke Mannschaft aus Graben 1 ging das erste Spiel trotz guter Leistung 2:4 verloren.

Eine Überraschung gab es gegen Waldrems. Durch starke Abwehrleistungen erspielen sich die Jungs ein torloses Unentschieden.

Spannung pur war im Spiel gegen Wimsheim angesagt. Das Spiel war sehr ausgeglichen. Kurz vor Schluss kassierten die Jungs noch unglücklich ein Tor. Endstand 3:4.

Im letzten Spiel gegen Karlsruhe 1 gelang den Beiden leider kein Treffer. Trotz vollem Einsatz konnte sich eine  Niederlage mit 0:2 nicht vermieden lassen.

Insgesamt waren beide Teams, Betreuer und die mitgereisten Fans sehr zufrieden.