RKV Denkendorf
17.11.2018

Radball - 5er DM in Denkendorf

TSG Denkendorf/Kemnat mit toller Mannschaftsleitung auf Platz 5


Bereits im 1. Jahr der neu formierten 5er Radballmannschaft Denkendorf/Kemnat gelang auf Anhieb der Sprung zur Deutschen Meisterschaft und man gehörte zu den 5 besten Mannschaften aus Deutschland. Gespielt wurde in der ASS in Denkendorf vor heimischer Kulisse mit vielen interessierten Zuschauern.

Spielerisch konnte die Spielgemeinschaft Denkendorf/Kemnat mit den anderen Mannschaften durchaus mithalten. Nur in Standardsituationen waren die seit vielen Jahren zusammenspielenden Mannschaften der heimischen Mannschaft überlegen. Im ersten Spiel gegen Gärtringen musste man sich trotz der schnellen 2:1 Führung am Ende mit 3:4 geschlagen geben.

Auch im zweiten Spiel gegen Krofdorf fielen die Gegentore zu schnell und und man unterlag mit 1:5 Toren.

Gegen den späteren Deutschen Meister Waldrems ging es sehr spannend zu, alle Bälle waren hart umkämpft und am Ende gab es ein 2:2 Unentschieden.

Im letzten Spiel kam man trotz großem Einsatz über ein 1:4 gegen den späteren Vizemeister Ginsheim nicht hinaus.

Am Ende stand Denkendorf/Kemnat zwar auf dem 5. Platz, aber als Fazit haben die Spieler eine tolle geschlossenen Mannschaftsleistung auf hohem Niveau gezeigt, die auf weitere Erfolge in den nächsten Jahren hoffen lässt. Bei der Siegerehrung überreichten der 1. Vorsitzende Hermann Alber und Bürgermeister Ralf Barth die Deutsch- Meister-Trikots, Medaillen und Gastgeschenke der Gemeinde Denkendorf.