RKV Denkendorf
06.05.2018

Kunstrad - Württembergische Meisterschaft der Schüler in Gäufelden-Nebringen

RKV Nachwuchs holt zweimal Gold und zweimal Silber


Äußerst erfolgreich trat der RKV Nachwuchs die Heimreise von der Landesmeisterschaft an.

Mit 2 Gold- und 2 Silbermedaillen im Gepäck, qualifizierten sich außerdem insgesamt 6 Sportler für die Deutsche Meisterschaft am 26. + 27.05.18 in Worms.

Mia Schneider
bei den Schülerinnen U11 zeigte starke Nerven und eine fast fehlerfreie Kür. Sie fuhr ein Platz nach vorn und holte sich verdient den Landestitel.

Bei Nelia Hägele ging es bei den Schülerinnen U13 auch um die Qualifikation zur DM. Sie zeigte eine starke Leistung, verteidigte Platz 2 und durfte sich sich über die Silbermedaillie und vor allem über ihre erste DM-Quali freuen. Hannah Staudinger holte in dieser Disziplin in einem großen Teilnehmerfeld einen tollen 6. Platz.

Den nächsten Titel für den RKV fuhr der 4er Kunstradsport Schüler U15 (offen) mit Pablo Geyer, Carina Soos, Sylvia Drews und Celine Schenk nach Hause. Für das noch junge Team bedeutet das gleichzeitig die Qualifikation zur DM.

Abschluss des Tages machte Lena Leutgeb bei den Schülerinnen U15. Sie zeigte Nervenstärke und ein nahezu fehlerfreie Kür. Sie verbesserte sich um ein Platz, holte Silber mit neuer persönlicher Bestleistung. Mit großem Selbstvertrauen darf auch sie an der DM in Worms an den Start gehen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen geht an alle Sportler und natürlich auch an die Trainerin Petra Geyer.