RKV Denkendorf
19.03.2017

Kunstrad - Kreispokal in Filderstadt-Plattenhardt


Gelungener Saisonauftakt für die Schüler - Viele Bestleistungen  - Jede Menge Podestplätze - "Laola Welle“ der Denkendorfer Fans so lässt sich der Tag der Kunstradfahrer beim Kreispokalfahren zusammenfassen.

Los ging´s mit den Schülerinnen U11. Hier gewann Mia Schneider souverän vor Hannah Staudinger. Beide mit persönlicher Bestleistung.

Höhepunkt des Tages war für viele mitgereisten Fans aus Denkendorf der Auftritt von Raffael Luik in der Klasse U11. Bei seinem aller ersten Einsatz zeigte er eine tolle Kür. Fans und Raffael selbst waren mit Platz 4 begeistert.

Bei den Schülerinnen U 15 konnte Lena Leutgeb krankheitsbedingt leider nicht starten. Auf diesem Wege gute Besserung. Hier gewann Melia Niedermayer überlegen. Leider reichte die Zeit am Ende nicht, sonst wäre auch Sie mit einer Bestleistung im Gepäck nach Hause gefahren.

Nelia Hägele
zeigte bei den Schülerinnen U13 mit Ihrer neuen Kür eine tolle Leistung. Ergebnis Platz 2. Auch sie stellte eine neue persönliche Bestleistung auf.

Abschluss des Tages machte Ruben Geyer bei den Schülern U15.  Er fuhr seine neue Kür, ruhig und souverän. Am Ende reichte ihm die Zeit nicht und er musste einmal vom Rad. Trotzdem überlegen Platz 1 mit neuer persönlicher Bestleistung.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler. Nächste Woche geht´s am gleichen Ort weiter mit den Kreismeisterschaften