RKV Denkendorf
12.03.2017

Kunst- und Einrad Baden Württembergische Landesmeisterschaften in Stockach

Tolle Ergebnisse auf Landesebene für den RKV


Kunstrad

Während in der Löcherhaldenturnhalle das Schlachtfest voll im Gange war konnten unsere Kunstradfahrer in Stockach glänzen und mit tollen Ergebnissen im Gepäck die Rückreise antreten.

Alle Sportler konnten mit neuen persönlichen Bestleistungen überzeugen.

Im 2er Kunstradfahren der Juniorinnen ging der Titel an Annice Niedermayer und Alina Freisler. Ihre jüngeren Vereinskameradinnen Selina und Leonie Drews durften sich bei der Siegerehrung und dem erreichten 2. Platz direkt daneben stellen.

Über den Gewinn der Silbermedaille  im 4er Kunstradfahren der Juniorinnen freuten sich Marie Ament, Tamara Richter, Leonie Weber und Julia Wörner, sie mußten sich nur knapp den Konkurrentinnen des Gastgebervereins Aach geschlagen geben.


Einrad

Klara Bayer, Cara Brujmann, Leonie Weber und Julia Wörner fuhren bis kurz vor Schluss ein sehr sauberes Programm und waren damit auf Treppchenkurs. Ein Sturz und daraus resultierende Punktabzüge bedeuteten am Ende aber leider Platz 6. In knapp drei Wochen geht es für die Mädels zum Junior-Mannschafts-Cup, bei dem sie sich einen der begehrten DM-Startplätze sichern wollen!


Die noch junge Mannschaft Sarah Pudimat, Eva Obergöker, Hannah Leutgeb und Antonia Wetzel  gingen ebenfalls an den Start. Die Mädels zeigten eine saubere Kür ohne Sturz und konnten ihren 10. Platz erfolgreich halten. Für sie endet die Junioren Saison hier. um sich fleißig sich für das nächste Jahr vorzubereiten um in dem starken Starterfeld mithalten zu können.