RKV Denkendorf

Mitgliederversammlung des RKV Denkendorf 1909 e.V.

für das Geschäftsjahr 2021


Die Versammlung fand am 29. April 2022 in der Löcherhaldenturnhalle für das vergangene Jahr statt. Der 1. Vorsitzende, Hermann Alber, begrüßte die stimmberechtigten anwesenden Vereinsmitglieder in der Löcherhaldenturnhalle. Die Versammlung gedenkt der in den vergangenen Jahren verstorbenen Vereinsmitglieder. 

Bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler / Junioren / Elite 2021 im Hallenradsport waren insgesamt  17 Sportler*innen des RKV Denkendorf am Start. Unsere Sportler*innen konnten wieder einmal herausragende Titel feiern, auf die wir sehr stolz sind. 

Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften + Finale Deutschlandpokal 2021

Deutscher Vizemeister im 1er Kunstradfahren U15 Schülerinnen

Deutscher Vizemeister im 1er Kunstradfahren U19 Junioren

Deutscher Vizemeister im 1er Kunstradfahren U19 Juniorinnen

Deutscher Vizemeister im 4er Kunstradfahren U19 Junioren

3. Platz Deutsche Meisterschaft im 2er Kunstradfahren Elite – offene Klasse

1. Platz Deutschlandpokal – 4er Kunstradfahren Elite – offen Klasse

Deutscher Meister 4er Kunstradfahren Elite – offene Klasse

Auch alle anderen Sportler/-innen in den Abteilungen Einrad, Kunstrad, Radball, Rollsport, Mountainbike und Rennrad haben 2021 ihr Bestes gegeben und sind ebenfalls sehr wichtig für unser Vereinsleben.

Wahlen des Vorstands

Dagmar Staudinger wurde für 2 Jahre zur 2. Vorsitzenden gewählt.

Michael Geyer wurde für 2 Jahre zum Kassenprüfer gewählt.

Bestätigung der Mitglieder des Hauptausschusses

Jugendleiter = Valentin Notheis

Abteilungsleiter Kunstrad = Michael Geyer

Abteilungsleiter Rennrad = Martin Weber

Abteilungsleiterin Mountainbike = Sara Alonso Perez

Abteilungsleiterin Rollsport = Marcelline Naumann

Geschäftsstellenleiterin = Alex Spieth

Referent Vereinsaufgaben =Martin Thiele

Erfreulich ist, dass wir unser RKV-Blättle 2022 mit vielen schönen Berichten an alle Vereinsmitglieder und Denkendorfer Bürger verteilen konnten. Herzlichen Dank hierfür an alle Beteiligten.

Die Sanierung der Löcherhaldenturnhalle in 2021 ist nun abgeschlosssen.

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer*innen, die hierbei während der Pandemie tatkräftig unterstützt haben und mit 398 Arbeitsstunden die Kosten der Sanierung um einiges senken konnten.

Das Sportjahr 2022 ist wieder in vollem Gange und wir freuen uns auf viele tolle Events.