RKV Denkendorf
22.04.2018

Kunstrad - EM Quali - Ländervergleichskampf -BW Cup

Drei hochkarätige Wettkämpfe für die Kunstradfahrer


Qualifikation zur Europameisterschaft der Elite in Wendlingen

Los ging es am Samstag in Wendlingen mit der Qualifikation zur Europameisterschaft der Elite , die dieses Jahr zum ersten Mal ausgetragen wird.
Dort starteten Nina Stapf und Patrick Tisch im 2er Kunstradfahren der offenen Klasse.
Nachdem die amtierenden Weltmeister und Vizeweltmeister in dieser Disziplin verletzungsbedingt absagen mussten, standen Nina und Patrick mit der höchsten eingereichten Punktzahl plötzlich in der Favoritenrolle.
Dies war den beiden im Vorkampf anzumerken, sie müssten mehrmals vom Rad und einige Punktabzüge in Kauf nehmen.

Im Finale am Abend konnten sie sich deutlich steigern und setzten sich mit großem Abstand im direkten Duell mit dem Paar aus Bad Schussenried durch.

Damit haben sich Nina und Patrick für die Europameisterschaft die vom 1.—2.6.18 in Wiesbaden statt findet qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Video Kür Finale: https://www.youtube.com/watch?v=75hQ-BJ9q7s



Länderkampf Deutschland—Schweiz in Darmstadt


Für unser 2er Team Annice Niedermayer und Alina Freisler ging es am Sonntag mit der Junioren Nationalmannschaft nach Darmstadt zum Länderkampf Deutschland—Schweiz.

Mit einer tollen fehlerfreien Kür konnten die beiden mit deutlichem Vorsprung den Tagessieg holen und zeigen uns dass sie gut vorbereitet für die kommenden Aufgaben sind.

BW-Cup in Denkendorf

Am Sonntag war der RKV Denkendorf Gastgeber für die BW Cup Serie vor heimischer Kulisse konnten unsere Sportler folgende Ergebnisse erzielen.

In der Disziplin 1er Schülerinnen U 13 ging der Tagessieg an Nelia Hägele. Platz 6. mit neuer persönlicher Bestleistung für Mia Schneider und Rang 10. für Hannah Staudinger.

Bei den Schülerinnen U15 sicherte sich Lena Leutgeb mit Rang 3. ebenfalls einen Podestplatz.

Bei den Junioren ging es bereits um die Gesamtwertung.

Im 2er Juniorinnen ging der 1. Platz an Annice Niedermayer und Alina Freisler.

Im 1er der Junioren konnte Ruben Geyer mit neuer persönlicher Bestleistung in Denkendorf den 5. Platz in der Gesamtwertung erreichen.

Die gleiche Platzierung auch für Melia Niedermayer bei den Juniorinnen im 1er.

Hier geht's zu den Videos:

https://www.youtube.com/playlist?list=PL55yrwmVNUUFibwBvSGrULIPShcgvF7BS


Hier gehts´s zu den Bildern:

https://www.dropbox.com/sh/6wu30hwwbi7xe3i/AAARo58jgQOzYfe1v67-8gh4a?dl=0

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch.