RKV Denkendorf
28.05.2017

Radball - Halbfinale Deutschlandpokal U 23 in Prechtal

Valentin Notheis und Felix Weinert


Nachdem Felix und Valentin am Samstag mit perfekter Ausbeute bereits Platz 2 in der 2. Bundesliga Staffel Mitte erobern konnten ging es zum Halbfinale Deutschlandpokal U23 tief in den Schwarzwald nach Prechtal.

Da hier nach Absage von Bilshausen 3 vier von fünf Teams ins Finale kommen würden war das weiterkommen eigentlich reine Formsache.

Gegen die stark aufspielende Mannschaft aus Klein-Winternheim konnte Felix trotz zwischenzeitlicher 4:0 Führung erst mit der letzten Aktion den Siegtreffer zum 5:4 erzielen.

Gegen Prechtal konnten die Beiden dann ihre Stärken ausspielen und 7:1 gewinnen.

Nachdem das Spiel gegen Kemnat, die unerwartet gegen Klein-Winternheim verloren hatten, 0:2 verloren ging kam es dann im letzten Spiel gegen Bilshausen darauf an ein möglichst gutes Torverhältnis zu erspielen um gegen Kemnat im Fernduell die Oberhand zu behalten. Mit 9:3 legte man hier ordentlich vor und konnte sich Platz 1 sichern.

Damit haben Felix und Valentin sich an einem überaus erfolgreichen Wochenende für das Finale am 1.7 qualifiziert und können dort um den Titel und die Quali zur Europameisterschaft spielen.