RKV Denkendorf
14.10.2017

Rennrad - Abschlussfahrt Oktober 2017

Motto “Stressfreies Tempo öfter mal Pause machen”


Am Samstag 14.10.2017 starten pünktlich um 10.00 Uhr bei “Kaiserwetter”  Achim,  Giovanni, Helmut, Martin R, Torben, Volker, Gastfahrer Georg und Guide Dieter zur RKV Abschlussfahrt 2017 .

Auch in diesem Jahr wurde die Tour unter dem Motto “Stressfreies Tempo öfter mal Pause machen” durchgeführt .

Über Hochdorf, Hattenhofen rollten wir nach Pliensbach. Hier war in der Sonne der erste “Technische Halt”  um Flüssigkeit für die beiden Anstiege zu tanken.

Auf den Anstieg von Gammelshausen zum Fuchsecksattel folgte die rasante Abfahrt nach Bad Dietzenbach und durchs “Goisentäle” auf dem Radweg nach Wiesensteig. Über die Bläsisteige strampelten wir bei jetzt schon bei schweißtreibenden , sommerlichen Temperaturen auf die Albhochfläche .

Hier war unsere Mittagspause im urigen Biergarten vom Reußensteiner Hof. Die meisten Höhenmeter waren geschafft und wir konnten uns ein echtes “Weizen” leisten.

Über Krebstein brausten wir ins Lenninger Tal.  Ach so ,wir hatten ja noch keinen Kaffee nach dem Essen. Also nochmals kurzer Stopp im Sulzburghof in Unterlenningen mit den tollen Kuchen.

Weiter ging‘s über Owen und das wegen einer Baustelle nahezu autofreie  Tiefenbachtal zurück nach Denkendorf. Einige entschieden sich noch für einen kurzen Stopp bei Schorsch.

Nach 96 Km und 1.230 Hm war unsere Abschlussfahrt 2017 ohne Pannen und Sturz aber mit durchweg zufriedenen Gesichtern beendet.