RKV Denkendorf
28.05.2017

Radball Halbfinale U 23 in Naurod

Moritz Bayer und Christian Müller scheiden leider aus


DD2 Bayer / Müller starteten überraschend stark gegen Sulgen, sogar eine Führung zur HZ mit 4:3 wurde erreicht. Leider bekamen sie noch kurz vor Schluss das 4:5, aber ganz starker Einstand.

Nach einem Spiel Pause ging es gegen Stotternheim aus Thüringen, eigentlich schlagbar, aber schwer zu spielen. Nach langer 1:0 Führung fiel kurz vor Schluss noch das 1:1, der erste Punkt.

Gegen den späteren Sieger aus Naurod, spielten sie wieder ihr Spiel und blieben immer dran, Endstand 3:5, aber ein gutes Gefühl war das Ergebnis.

Auch Bilshausen hatte schon 9 Punkte auf dem Konto, Bayer/Müller spielten auch hier sehr souverän auf und zur HZ stand es 2:1, in der 2. HZ wurde es nochmals spannend - aber der starke Sieg mit 3:2 bedeuteten weitere 3 Punkte.

Nun hätte ein Unentschieden gegen Lauterbach gereicht, ein Schlagabtausch folgte, HZ 3:3, alles war drin, es kam zu einem nicht gegebenen 4m, Hektik am Ende, Endstand 5:7 und nur Platz 5 - ausgeschieden im ersten U23 Jahr. 2018 wird euer Jahr Jungs!!