RKV Denkendorf

Functional Training für Radsport

Was ist Functional Training?

Beim "Functional Training" steht die Gesamtleistung des Bewegungsapparats im Vordergrund, es dient dabei sowohl der Verletzungsprophylaxe als auch der Steigerung der Leistungsfähigkeit.

 

Themenschwerpunkt

Unser Augenmerk liegt auf Athletiktraining speziell auf die Zielgruppe Radsportler zugeschnitten. Es geht dabei um ein ganzheitliches qualitativ hochwertiges Training von Muskulatur und Bewegungen. Diese finden vorwiegend auf den eigenen Händen und Füßen mit modernen Werkzeugen eines Functional Trainings wie Beispielsweise Blackroll, TRX und Kettlebell statt. Es werden besonders unilaterale, also einseitige Übungen berücksichtigt, die speziell für Radsportler einen großen Benefit generieren. Der koordinative Anspruch des Workouts kann dabei individuell angepasst werden. Hierzu werden Übungen speziell auf die entsprechenden Leistungsstufen zugeschnitten. Neben der Kräftigung des gesamten Körpers und der Verbesserung der Bewegungsqualität, steht die aktive Regeneration durch die Blackroll - als alternatives und hervorragendes Regenerations-Instrument – im Fokus.

 

Zielgruppe

Jedermann-Radsportler, die im Winter an ihrer Athletik und Beweglichkeit arbeiten wollen.

 

Organisatorisches

Bitte meldet Euch bis spätestens Mittwoch Abend vor dem Training bei uns an, damit wir entsprechend Material mitbringen und das Training an die Teilnehmeranzahl anpassen können.

 

Termine und Ort

In der Winterzeit von November bis März immer Freitags 19 Uhr bis 21 Uhr in der Schulsporthalle der Albert-Schweizer-Schule.

 

Bitte mitbringen:

  • Hallenturnschuhe
  • Handtuch
  • Trinken
  • Blackroll (falls vorhanden)